Ich empfehle die Ziele des Athletiktainings dem Alter der Juniorenteams entsprechend anzupassen.
Hier ein Vorschlag meinerseits:
  • Verbesserung aller koordinativer Fähigkeiten
  • Verbesserung der Beweglichkeit eines jeden Spielers
  • ab U10 behutsames „Krafttraining“ in Form von Stabis einführen und ab U14 kontinuierlich aufbauen und erhalten
  • Verbesserung der Schnelligkeit
    • Antritt (1. Schritt, erste 5m)
    • Sprint (über 5-20m)
    • Ausdauer (über 20-30m)
Speziell bedeutet dieses folgende Ziele in den einzelnen Juniorenteams:
U10: Spass an Bewegung, auch fußballfremd, Erlernen von Stabi- & Koordinations-Übungen, Laufstile kennenlernen, erste Sprints über 5m
U11: Spass an Bewegung, auch fußballfremd,Verfestigen von Bewegungsabläufen, Laufstile verfeinern, Erweitern des Übungspools von Stabi- & Koordinations-Übungen, erste Sprints
U12: Intensivieren von Stabi- & Koordinations-Übungen, längere Haltezeiten, erste reine Sprinttrainings, Verbesserung von Sprint, Antritt, Sprintausdauer
U13: Weiteres Intensivieren von Stabi- & Koordinations-Übungen, längere Haltezeiten, Verbesserung von Sprint, Antritt, Sprintausdauer
U14: Erstes „Krafttraining“, Hinzunahme von leichten Gewichten, Miniband, viele Wdh., Sprinttraining einbauen
U15: Krafttraining mit etwas höheren Gewichten, viele Wdh., Sprinttraining einbauen, Start mit Schnellkrafttraining
U16: Start Krafttraining mit mehr Gewicht, Übungen mit mehr und wenigen Wdh., reines Sprinttraining, Schnellkraft aufbauen
U17: Start Maximalkrafttraining, wenig Wdh., intensivieren, reines Sprinttraining, Schnellkraft verbessern
U19: Intensives Maximalkrafttraining, wenig Wdh., intensiv, reines Sprinttraining, Schnellkraft verbessern