Die neuen Trainingsmethoden haben das Fußballspiel seit 2006 stark verändert.
Der Spieler heute ist stärker, schneller, beweglicher, ausdauernder, aktiver.
Erfolgreiche Teams haben ihre körperliche Leistungsfähigkeit stark verbessert.
Weniger erfolgreiche Teams haben Messwerte wie vor vor 30 Jahren (in Bezug auf Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit)
Der große Fokus im Fußball wird gelegt auf: Kraft und Schnelligkeit!
Profi- und leistungsbezogene Clubs legen somit großen Wert auf:
  • Kraft, Stabilität, Mobilität, Balance
Es ist die Basis für intensive Belastung und außerordentliche Leistungsfähigkeit (z. B. im Zweikampf, Schusstechnik, Fußgelenk, Hüfte, Kopfball…)
Zentrale Stütze jeder Bewegung ist hier die tiefe Bauchmuskulatur oder international auch „Core“ genannt.
Beweglichkeit (Mobilität) und Körperbeherrschung (Stabilität) stellen das Fundament jeglicher sportlicher Bewegung dar: