5. Miniband-Krafttraining für Fussballer

Bei dem Miniband-Krafttraining geht es um das dynamische Training, also das Krafttraining in Bewegung. In dynamischen Übungen werden hier die Abduktoren, Adduktoren, und die Hüfte trainiert.

Viel Erfolg beim Ausprobieren und Dranbleiben! 🙂

https://youtu.be/5L7UWG4PcIw

4. Miniband-Krafttraining für Fussballer

Bei dem Miniband-Krafttraining geht es um das dynamische Training, also das Krafttraining in Bewegung.

Die ischiocrurale Muskulatur, also die Hamstrings oder hintere Oberschenkelmuskulatur hat eine große Bedeutung für das Sprintvermögen und die Schnelligkeit eines Sportlers.

Hier wird gezeigt, wie mit einem Miniband auch die hintere Oberschenkelmuskulatur trainiert werden kann.

Des Weiteren werden Übungen für die Abduktoren und untere Bauchmuskulatur gezeigt, genau die Muskulatur, die enorm von den Fußballern beansprucht und für Schnelligkeit und Schusskraft genutzt wird.

Viel Erfolg beim Ausprobieren und Dranbleiben! 🙂

https://youtu.be/jabyQ2swVVQ

3. Miniband-Krafttraining für Fussballer

Bei dem Miniband-Krafttraining geht es um das dynamische Training, also das Krafttraining in Bewegung.

Die ischiocrurale Muskulatur, also die Hamstrings oder hintere Oberschenkelmuskulatur hat eine große Bedeutung für das Sprintvermögen und die Schnelligkeit eines Sportlers.

Hier wird gezeigt, wie mit einem Miniband auch die hintere Oberschenkelmuskulatur trainiert werden kann.

Viel Erfolg beim Ausprobieren und Dranbleiben! 🙂

https://youtu.be/P8qwl-WmEYQ

2. Miniband-Krafttraining für Fussballer

Bei dem Miniband-Krafttraining geht es um das dynamische Training, also das Krafttraining in Bewegung.

Viele der Übungen beziehen sich auf die Muskulatur rund um die Hüfte und die Gesäßmuskulatur, auch die Adduktoren und Abduktoren werden trainiert.

Also genau die Muskulatur, die bei Fußballern sehr beansprucht wird und damit optimal aufgebaut und gestärkt werden muss.

Viel Erfolg beim Ausprobieren und Dranbleiben! 🙂

Manchmal ist es so simpel…

Miniband einpacken, Trainingsplatz suchen und ab geht’s!

Mit dem Miniband, welches es in unterschiedlichen Stärken gibt, könnt Ihr ein komplettes, dynamisches Kräftigungsprogramm für Fußballer erstellen.

Meine Empfehlung ist, darauf zu achten, ein breiteres Miniband zu nehmen, da es ansonsten etwas in Fleisch einschneidet und unangenehm auf der Haut sein kann.

Ich nutze die Minibands von www.power-systems.com und bin sehr zufrieden, aber auch die Minibands von www.perform-better.de sind super.

Hier durfte ich mit einem sehr ehrgeizigen U17 Regionalliga-Fußballspieler trainieren.

Dieses ist das erste Miniband-Video.

Es werden noch weitere folgen.

Stay tuned!

https://youtu.be/Fq8-kA8u9IM

Auch bei den Kleinen (ab U10) kann bereits Krafttraining in Form von Stabilisationsübungen mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt werden.
Sehr wichtig ist darauf zu achten, dass der Kopf immer die Haltung des Rücken aufnimmt und in einer Linie dazu gerade gehalten wird, also nicht den Kopf in den Nacken werfen.
Des Weiteren sollte der Rücken immer gerade gehalten werden, die Schultern zurück, Brust raus.
Werden diese Übungen regelmäßig durchgeführt, entweder von den Kids zu Hause oder im 2-3x im Training, sieht man sehr schnell einen Erfolg. Die Kinder werden viel stabiler in ihrer Rumpfmuskulatur. Sie können sich besser und schneller bewegen.

In wenigen Wochen ist es wieder soweit. Der Winter ist da und damit auch die Hallenzeit.
Es gibt viele Möglichkeiten, die Halle intensiv für das Training zu nutzen, nicht nur fußballtechnisch, sondern auch krafttechnisch.
Meistens sind die Sporthallen mit vielen Geräten ausgestattet, die wir für das Atheltiktraining gut nutzen können.
Da zu zählen u. a.:
  • Kästen
  • Seile (kleine zum Seilspringen und große Battle Ropes)
  • Matten
Spannend ist ein abwechslungsreicher und fordernder Kraftzirkel, bei dem es stets auf die Haltung ankommt.
In diesem Artikel inklusive Tipps eines alten Bekannten, Tim Geidis/Athletiktrainer, aus meiner Zeit bei den Preußen in Münster geht es um so einen Kraftzirkel.
Schaut mal hinein!
Quelle: Fussball.de / Tim Geidis

Ich empfehle die Ziele des Krafttainings in den Juniorenteams diesen Vorgaben entsprechend anzupassen:
U10: Training mit dem eigenen Körpergewicht
U11: Training mit dem eigenen Körpergewicht
U12: Training mit dem eigenen Körpergewicht
U13: Training mit dem eigenen Körpergewicht
U14: Training mit dem Miniband und leichte Gewichte bis 6kg
U15: Training mit Gewichten bis 10kg, Beinpresse ca. 60kg
U16: Training mit Gewichten bis 18kg Kettlebells, Beinpresse ca. 80kg
U17: Training mit Gewichten bis 20kg Kettlebells, Beinpresse ca. 100kg
U19: Training mit Gewichten bis 24kg Kettlebells, Beinpresse ca. 120kg