Probieren, mutig sein, sich etwas zutrauen, den Körper fordern! Das ist die Devise!

Im fortgeschrittenen Alter ist es umso wichtiger, die Muskulatur zu erhalten, Stabilität in den Gelenken, in der Muskulatur, Sehnen und Bänder zu bewahren.
Dafür gibt es sehr viele interessante und herausfordernde Übungen. Hier sind einige davon.

Mit dem wackeligen Untergrund wird nicht nur die inter- und intramuskuläre Koordination verbessert und die Muskulatur insgesamt gestärkt, sondern auch die sensorische Aufnahme der Propriozeptoren. Bedeutet, die Tiefensensibilität/Eigenwahrnehmung wird aktiviert und verbessert.

Oft sind wir so sehr in unseren Gewohnheiten vertieft, dass wir uns selbst nicht mehr wahrnehmen, unseren Körper, die Bänder, Sehnen und Muskeln spüren.

Für mich ist die Gewohnheit der Feind jeglicher Kreativität und Vitalität.

Für all diese Übungen benötigt man keine teuren Geräte. Viel geht mit dem eigenen Körpergewicht, was manchmal schon sehr schwer erscheint 😉

Also, gleich mal ausprobieren und nicht entmutigen lassen! 😉