Die Anfrage überraschte mich…

Mein Kollege fragte mich vor Kurzem, ob ich Lust und Zeit hätte, die Vorbereitung bei seinen Oberliga Handballfrauen der HG Saarlouis mitzugestalten.

Ich gebe zu, ich konnte mich nicht sofort entscheiden und brauchte Bedenkzeit. Bislang habe ich nur Männer und männliche Jugendliche trainiert, dort fühle ich mich sicher. Selten waren Mädchen, geschweige denn Frauen, unter den Trainierenden. Im Fußballbereich kenne ich mich aus. Ich habe selber Handball gespielt, aber das ist Jahrzehnte her 😀 Wahnsinn, wie die Zeit vergeht… Aber, ich muss sagen, je mehr ich mich in die Aufgabe hineinfuchse, desto mehr Parallelen stelle ich fest. Die Wege auf dem Handballfeld sind kürzer und der Oberkörper ist ebenso gefordert wie die Beine.

Nun, ich habe mich also für die neue Herausforderung entschieden und bin nun sehr gespannt auf die Frauen und den Sport. Der Vorbereitungsplan ist schon länger fertig, die Trainingsmaterialien liegen bereit, nun geht es um die Feinjustierung der einzelnen Trainingstage.

Da ich im August, September, Oktober noch drei für mich wichtige Seminare habe, schaue muss ich mir die Zeit klug einteilen.

Also stay tuned für mehr Infos über das Training im Handball.